VHO.jpg

Die Nagelkorrekturspange

 

Die Nagelkorrekturspangen werden zur dauerhaften Korrektur des Zehnagels eingesetzt.

 

Die Podologen in allen Podologiepraxen von P2 sind Spezialisten für das setzen einer Nagelkorrekturspange. 

Das Zentrum für diese Behandlungsmethode befindet sich in unserer Praxis in Düsseldorf - Unterrath.

Hier finden auch die Schulungen für Nagelkorrekturspangen statt.

Manche Zehenägel neigen zum Einwachsen.

Diese krankhafte Veränderung nennen Experten einen "Unguis Incarnatus" (eingewachsener Nagel).

Durch das Setzen einer Nagelkorrekturspange kann dieses Problem dauerhaft gelöst werden. 

Hierbei entstehen für den Patienten keine Schmerzen.

 

Die Funktionsweise:

Zwei Spangenschenkel aus Federstahldraht werden mit kleinen Häkchen versehen und unter die Nagelränder eingehängt. Durch das Verdrillen einer Mittelschlaufe werden die Nagelränder leicht angehoben und das umliegende Gewebe wird entlastet. Das natürliche Nagelwachstum wird unterstützt und der Nagel wieder in Form gebracht.

Über die Jahre haben wir in unseren Praxen eigene Techniken zur Nagelkorrektur entwickelt.

Dabei kombinieren wir mehrere Spangensysteme miteinander, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

 

Achtung:

Eine Garantie, für den Verbleib der Nagelkorrekturspange auf den Zehen kann leider nicht dauerhaft gegeben werden. In Ausnahmefällen kann eine Spange vom Zeh wieder abgehen.

Vereinbaren Sie dann bitte einen neuen Termin.

 

Seit dem 01.07.2022 werden die Kosten für die Nagelkorrekturspange von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Ihr Arzt kann Ihnen für die Behandlung eine Heilmittelverordnung ausstellen.

Eine Nagelspange wird in der Regel nicht länger als ein Jahr getragen. Es ist zu beachten, dass eine Spange ca. alle 4 - 12 Wochen korrigiert werden muss (Nachsorge), da die Spange mit dem Nagel nach vorne wächst.

 

Die Behandlung mit einer Nagelkorrekturspange ist schmerzfrei.

Sie eignet sich im Besonderen auch für Sportler, da die Sportarten Joggen, Fußball, Handball etc. auch weiterhin ausgeübt werden können. Auch viele Kinder und Jugendliche vertrauen dieser schmerzfreien Therapie.

Wir bewahren Ihre Nagelkorrekturspange 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung auf.

vho (1).jpg

So sollte Ihre Heilmittelverordnung für eine Nagelkorrekturspange aussehen

(Das Foto können Sie auch gerne ihrem Arzt vorzeigen)

H13 Nagelspange korrekt ausgestellt Fußkundig.jpg

Ein weiteres Nagelkorrektursystem ist Onyfix

Hierzu haben wir eine eigene Seite erstellt um Ihnen dort alle nötigen Informationen zeigen zu können.

Hier geht es zum Onyfix Nagelkorrektursystem.

Fortbildungen im Bereich der Nagelkorrektur

Auf der Seite Schulungszentrum bieten wir Seminare und Fortbildungen für Podologen und Fußpfleger im Bereich der Nagelkorrektur an.